Julia Dreyer

Dr. Julia Dreyer

Zahnärztin  

 

2011: Abitur am Gymnasium Neustadt am Rübenberge

2011: Beginn des Zanhmedizinstudiums an der Medizinischen Hochschule Hannover

2013 bis 2015: Stipendiatin im Rahmen des Deutschlandstipendiums

2016: Staatsexamen Zahnmedizin an der MHH und Erlangung der Approbation als Zahnärztin

seit 2016: Promotionsvorhaben zur Dr. med. dent. in der Klinik für Strahlentherapie und Spezielle Onkologie an der MHH

seit Januar 2017: Assistenzzahnärztin in der Gemeinschaftspraxis Dres. Bastin

seit Januar 2019: Angestellte Zahnärztin in der Gemeinschaftspraxis Dres. Bastin

Mai – Dezember 2019: Weiterbildung Curriculum Sportzahnmedizin (DGSZM) 

2019: Promotion zur Dr. med. dent.

 

Was ist SportZAHNmedizin?

DGSZM - Sport-ZahnmedizinWer das Wort Sportzahnmedizin hört, denkt sofort an einen abgebrochenen Zahn durch einen Sportunfall. Im Rahmen dessen bieten wir Ihnen eine adäquate zeitnahe Versorgung an. Präventiv bietet es sich an, einen fachgerechten Mundschutz anzufertigen, der die Zähne und den Kiefer ausreichend schützt, aber weder in der Atmung noch in der Bewegung einchränkt.

Doch Sportzahnmedizin ist noch viel mehr!

Um sportliche Leistungen abrufen zu können, ist es noch notwendig leistungsmindernde Faktoren zu eliminieren. Studien zeigen: Profisportler, die an Olympischen Spielen teilnahmen, haben einen schlechten oralen Zustand. Erschreckende Zahlen belegen: 55% der Athleten zeigten Karies, 76% der Athleten zeigten Gingivitis, 15% der Athleten zeigten Parodontitis! (Needleman I et al. Br J Sports Med 2013)

Leider sind diese Ergebnisse nicht nur bei Profisportlern festzustellen. Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch bei uns darauf an. Wir können Ihnen diesbezüglich hilfreiche Behandlungsmöglichkeiten darbieten.

Schneller, höher, weiter?

Viele Patienten und Sportler geben an während der sportlichen Aktivität die Zähne stark aufeinander zu pressen. Zusätzlich können Nackenschmerzen oder Probleme in der Halswirbelsäule auftreten. Hypomobile funktionelle Befunde können die Folge von okklusalen Interferenzen sein. In diesen Fällen kann eine auf sie individuell abgestimmte Schiene Ihre Beschwerden lindern und Ihre Leistungen optimieren. Denn nur ein (zahn-) gesunder Sportler, ist ein erfolgreicher!

Ich selbst bin seit vielen Jahren leidenschaftliche Triathletin und nehme an nationalen Wettkämpfen in der 2. Bundesliga teil. Ich kenne den Stellenwert der zahnmedizinischen Versorgung im Sport.

 

ZAHNÄRZTLICHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS

Dr. med. dent. Andreas Bastin M. Sc.
Dr. medt. dent. Ulrich Bastin
Dr. med. dent. Stephanie Flöhr-Bastin M. Sc.

Adresse: Sunderstraße 24, 29664 Walsrode

Telefon: 0 51 61 / 16 26

SPRECHZEITEN

Montag bis Donnerstag 08.00 – 20.00 Uhr

Freitag 08.00 – 18.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.